Das Immunsystem

  • Vitamin C ist ein starkes Antioxidans mit vielfältigen gesundheitlichen Vorteilen. Es steigert die Aktivität der Immunzellen und wird zur Reparatur und Regeneration von Kollagen benötigt, einem wichtigen Bestandteil der natürlichen Barrieren des Körpers. Es unterstützt das Wachstum gesunder Zellen, einen gesunden Kreislauf und entgiftet die Zellen des gesamten Körpers für ein besseres allgemeines Wohlbefinden.
  • Vitamin C, Folsäure und die Vitamine B6 und B12 sind wichtige Nährstoffe, die zusammenwirken, um die Entwicklung und optimale Funktion der Immunzellen zu unterstützen.
  • Die Vitamine C und E, Liponsäure, Zink und Selen sind zelluläre Antioxidantien und Bestandteile antioxidativer Enzyme, die für einen wirksamen Schutz der Zellen vor oxidativen Schäden entscheidend sind.
  • Selen und Zink werden für eine gesunde Funktion des Immunsystems benötigt. Diese beiden Spurenelemente helfen, den oxidativen Stress in unserem Körper zu senken, was mit einer verringerten Entzündung und einer verbesserten Immunität verbunden ist. Studien haben gezeigt, dass erhöhte Blutspiegel an Selen mit einer verbesserten Immunreaktion verbunden sind.
  • Fucoidan, ein sulfatiertes Polysaccharid aus der Braunalge, wurde auf dem Gebiet der Immunologie umfassend erforscht, da es eine Vielzahl von immunregulierenden Effekten hat, darunter die Aktivierung verschiedener Zellen des Immunsystems und die Verstärkung der antiviralen Reaktionen.
  • Verschiedene Pflanzenbestandteile mit immununterstützenden Eigenschaften:
    • Der Extrakt der Lycheefrucht ist reich an Antioxidantien, Flavonoiden und Anthocyanen, darunter Gallussäure, Chrysanthemin, Antirrhinin und Önin, die dem Immunsystem zugutekommen können. Er ist auch reich an Ascorbinsäure, die für das Immunsystem und andere Körperfunktionen unerlässlich ist.
    • Aroniabeerenextrakt hat einen hohen Anteil an Antioxidantien. Die in Nordamerika beheimateten Aroniabeeren haben ein insgesamt mehr als dreimal so hohes antioxidatives Potenzial wie Heidelbeeren und übertreffen diese um mehr als das Vierfache bei den Anthocyanen.
    • Sauerkirschenfruchtextrakt besitzt einen hohen Anthocyan-Gehalt. Anthocyane weisen eine starke antioxidative Wirkung auf, die die von Vitamin C und Vitamin E weit übersteigen kann. Anthocyane können freie Radikale binden und so den Körper vor oxidativem Stress schützen.
    • Weiße Maulbeerfrüchte enthalten eine Fülle an sekundären Pflanzenstoffen, die immunmodulierende Eigenschaften ausüben und den Zucker- und Fettstoffwechsel unterstützen können, was für das allgemeine Wohlbefinden wichtig ist.
    • Die Ingwerwurzel wird seit Tausenden von Jahren weltweit in der Volksmedizin bei vielen Gesundheitsaspekten verwendet, einschließlich der Förderung eines gesunden Kreislaufs, der normalen Produktion von Entzündungsmarkern sowie der Unterstützung einer gesunden Immunantwort der Atemwege. Ihre bioaktiven Verbindungen können die Funktion des Immunsystems unter anderem durch ihre antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften verbessern.

Wie diese Mikronährstoffe und Pflanzenstoffe im Verbund wirksam gegen Entzündungen und Candida-Infektionen sind, zeigen wir Ihnen in einer späteren Newsletter-Ausgabe.

https://shop.dr-rath.com/de-de/profile/register?consultant-no=800104911&ref=800104911

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.