Über uns Berater

Präventive Gesundheit ist für ALLE verstehbar und erlernbar!

Dr. Egon und Elisabeth Spitt sind erfahrene Berater und überzeugte Anwender der Zellular Medizin:

Wir freuen uns, dass Sie sich über die Vorteile einer Nahrungsergänzung mit Zell-Vitalstoffen aus dem Dr. Rath Zell-Vitalstoff-Programm informieren möchten.

Die Entwicklung unserer Nährstoff-Formulierungen (Zell-Vitalstoff-Formulas) wir durch ein eigenes unabhängiges Forschungsinstitut mit Experten aus verschiedenen Fachbereichen unterstützt.

Elisabeth Spitt

Zertifizierte Beraterin für Zellular Medizin

Meine Erfahrung mit Zellvitalstoffen

Durch die dauerhafte und regelmäßige Einnahme der Dr. Rath Zellvitalstoffe seit vielen Jahren konnte ich meine Gesundheit präventiv erhalten. Volkskrankheiten wie Herz-Kreislauferkrankungen, Diabetes, Erkältungen, Allergien und dgl. können mir nichts anhaben, denn durch die durchgehende Einnahme meiner Mikronährstoffe ist mein Immunsystem sehr stabil. Zu meinem Hausarzt gehe ich nur, wenn ich wieder mal ein großes Blutbild benötige, um meine Werte regelmäßig zu kontrollieren und zu vergleichen.

Dr.med.dent. Egon Spitt

Berater für Zellular Medizin und Therapeut

Meine Erfahrung mit Zellvitalstoffen

Viele Jahre litt ich unter Bluthochdruck. Lange Zeit habe ich viele Medikamente eingenommen. Leider hat nichts geholfen, im Gegenteil. Meine Frau hat schließlich mein Problem in die Hand genommen. Sie hat mir von den Zellvitalstoffen erzählt. Nach anfänglicher Skepsis (…ich bin Schulmediziner) begann ich mit der Einnahme dieser Vitalstoffe. Schon nach kurzer Zeit erfuhr ich eine Besserung. Nach und nach konnte ich meine Medikamente reduzieren und absetzen. Heute brauche ich gar keine mehr! Auf meine Zellvitalstoffe möchte ich nicht mehr verzichten, denn ich möchte noch lange gesund bleiben. Ich danke meiner Frau, Dr. Rath und seinem Forschungsteam.

Dr.med. Matthias Rath – Er ist der Begründer der Zellular Medizin

1987 entdeckte Dr. Rath den Zusammenhang zwischen Vitamin-C-Mangel und einem neuen Risikofaktor für Herzkrankheiten, Lipoprotein(a). Nach der Veröffentlichung dieser Forschungsergebnisse in der Zeitschrift „Arteriosclerosis“ der American Heart Association nahm Dr. Rath die Einladung des zweifachen Nobelpreisträgers Linus Pauling zur Mitarbeit an dessen Institut in Palo Alto (Kalifornien) an, wo Dr. Rath 1990 der erste Direktor der Herz-Kreislauf-Forschung wurde.

Wissenschaft, Forschung und Entwicklung des Dr. Rath Zell-Vitalstoff-Programms findet in Californien statt

zur Beraterseite ►